Durchgelesen: September-Ausgabe

By | 1. Oktober 2017

Jetzt habe ich schon seit August keine Rezension mehr geschrieben, habe aber natürlich weiterhin fleißig gelesen. Deshalb gibt es jetzt in einem großen Abwasch alles, was ich seit Ende August gelesen habe. Na dann mal los. Shadows on the Moon von Zoë Marriot Ähnlich wie schon in Wie Monde so silbern von Marissa Meyers handelt… Read More »

Wie Zombies mein Leben verändern

By | 27. September 2017

Reißerischer Titel, oder? Soll aber kein Clickbait sein, sondern ich möchte heute davon erzählen, wie ich in diesem Jahr mein Leben mit Hilfe von Zombies umgekrempelt habe. Da ich mittlerweile Mitte 40 bin, und schon seit meiner Jugend viel zu viele Pfunde mit mir rumschleppe, hat mir mein Hausarzt im letzten Jahr von einem Programm… Read More »

RPG-Blog-O-Quest #24: Charaktere

By | 18. September 2017

Seit einigen Monaten stammen die Fragen der RPG-Blog-O-Quest nicht mehr ausschließlich von den Begründern der Aktion Greifenklaue und Würfelheld. Themenfindung und die Fragestellung des Monats kommen jetzt von wechselnden Bloggern. In diesem Monat kommen die Fragen von Timberwere. Da ich in meiner Zeit als Rollenspielerin nur sehr selten gespielt habe, im Vergleich zum Leiten, liegen mir die Fragen jetzt… Read More »

RPG: Dies und das, September-Ausgabe

By | 16. September 2017

Ich bin jetzt seit einer Woche aus meinem Urlaub am IJsselmeer in den Niederlanden zurück, und habe fast den Eindruck, dass ich total raus bin beim Bloggen. Hier aber diverse Gedankenfetzen zu meine aktuellen Rollenspielinteressen. Numenera 2 Numenera 2 kommt. Ich weiß immer noch nicht ganz genau, was ich davon halten soll, lasse mich aber… Read More »

#RPGaDay 2017: Fragen 22 bis 31

By | 1. September 2017
This entry is part 4 of 4 in the series #RPGaDay 2017

Mit einem Tag Verspätung kommt der letzte Batzen Antworten zur August-Aktion #RPGaDay 2017. Noch einmal schönen Dank an Michael Jaegers fürs Übersetzen der Fragen.   Frage 22: Welche Rollenspielsysteme fallen Dir am leichtesten zu spielen? Mittlerweile mag ich es am liebsten sehr narrativ, mit leichten Regeln. Deswegen funktioniert z.B. das Cypher System für mich so… Read More »

Spielbericht: Numenera One-Shot “Die Schwarzknochen-Braut”

By | 23. August 2017

Da ich in diesem Jahr schon an vielen coolen One-Shots teilnehmen durfte, wollte ich mich mal revanchieren, indem ich auch mal angeboten habe. Als System kam für mich erst mal nur mein Wohlfühl-RPG in Frage: Numenera. Gespielt haben wir das Abenteuer ‘The Skein of the Blackbone Bride‘ von Shanna Germain, das GenCon-Abenteuer von 2016. Monte… Read More »

#RPGaDay 2017 – Fragen 15 bis 21

By | 22. August 2017
This entry is part 3 of 4 in the series #RPGaDay 2017

Je länger die Aktion läuft, desto kürzer werden meine Antworten. Nichtsdestotrotz, auf geht’s. Wie immer habe ich die übersetzten Fragen von Michael Jaegers verwendet. Frage 15: Für welches Rollenspiel machst Du am liebsten Anpassungen (z.B. Hausregeln)? Für gar keins. Ich spiele Systeme fast ausschließlich wie sie veröffentlicht wurden, vielleicht mit absolut minimalen Änderungen, wenn überhaupt.… Read More »

BLOGAKTION: Follow Friday ~ Rezensionsexemplare

By | 21. August 2017

Das Thema der aktuellen Woche dieser Blogaktion von FiktiveWelten ist für mich sehr interessant, aus gegebenem Anlass. [FF-47] Wie stehst du zu Rezensionsexemplaren? Ich habe vor kurzer Zeit mein allererstes Rezensionsexemplar erhalten, und zwar Die Augen der Hexe vom Prometheus Verlag. Ich bin jetzt kein klassischer Bücher-Blogger, lese aber sehr viel. Es hat mich tierisch gefreut,… Read More »

Spieleindrücke: Call of Cthulhu – Jäger und Gejagte

By | 20. August 2017

Ich hinke mit meinen Spielberichten aktuell etwas hinterher, möchte aber trotzdem noch von meinen ersten Erfahrungen in Call of Cthulhu berichten. Mein allererster One-Shot in diesem Jahr war ja Trail of Cthulhu, geleitet von @nurdertim. In gleicher Besetzung wie damals, also mit meinen üblichen Verdächtigen @w6vsw12, Tim und mir als Spielern, und mit Michael von… Read More »

Durchgelesen: Die Augen der Hexe

By | 19. August 2017

Wie geneigte Leser meines Blogs festgestellt haben dürften, lese ich gerade im Bereich Belletristik eigentlich grundsätzlich Originale. Deutsche Autoren stehen bei mir eher seltener auf der Lese-Speisekarte, was ich aber eigentlich gerne ändern möchte. Da kam es mir natürlich sehr gelegen, dass mir der Prometheus Verlag freundlicherweise ein Rezensionsexemplar in Form eines E-Books angeboten hat.… Read More »