BLOGAKTION: Follow Friday ~ Affiliate-Links / Werbung

By | 5. August 2017

Follow Friday 45: Affiliate-Links und/oder sonstige Werbung?Im aktiven Follow Friday greift FiktiveWelten eine Frage auf, die Thorsten spielt Rollenspiel erst vor kurzem anderen Bloggern gestellt hatte: warum blendet man Werbung in Hobby-Blogs ein?

Deshalb hat der Follow Friday (an dem ich leider in den letzten Wochen aus Zeitgründen nicht teilnehmen konnte) in dieser Woche das folgende Thema:

[FF-45Warum gibt es auf deinem Blog (keine) Affiliate-Links und/oder sonstige Werbung?

Werbung im Blog ist für mich eigentlich ein No-Go. Deswegen habe ich schon immer eine selbst-gehostete Version von WordPress im Einsatz. Ich will in Hobby-Blogs keine Werbung sehen und ich will meinen Besuchern keine Werbung zumuten, die ich noch nicht mal selber steuern könnte (wie z.B. bei wordpress.com). Ich hasse es, mobil zu surfen, einen WordPress-Blog zu lesen und in einer verdammten ‘Sie haben ein iPhone 7 gewonnen!’ Endlos-Schleife gefangen zu sein. Auf meinem PC ist der Adblocker im Browser mit das erste, was installiert wird.

Affiliate-Links wiederum finde ich völlig okay. Ich selber habe sie auch teilweise in Bücherrezensionen verwendet, wobei ich damit auch wieder aufgehört habe, denn da kommt bei einem solch Nischen-Blog wie meinem eh nix bei rum. Aber warum nicht? Sie stören optisch nicht, bitten einen Mehrwert für Leute, die sich vielleicht zu einem Produkt bei Amazon oder DrivethruRPG informieren möchten, und tun meiner Meinung nach niemandem weh. Natürlich nur, solange man nicht auf Teufel komm raus Affiliate-Links in seinen Beiträgen postet. Als Nebenfeature nice, aber als Hauptzweck eher bescheiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.