1W100: Die 5 Fragen der Woche

By | 22. Januar 2018

Sorben vom Gelbe Zeichen Blog hat eine ganz coole Aktion zum Jahresbeginn gestartet: 1W100 Random Blog Encounters. Ich habe schon bei der aktuellen Blog-O-Queste eine Frage beanwortet, und möchte im Laufe der Zeit noch ein paar dieser Fragen beantworten. Also auf zum Rollbutler um 1W100 zu würfeln.

Frage 23: Sollte es zu einem deiner Lieblingssysteme Merch oder Bücher geben, konsumierst du diese? Sind die Bücher auch für nicht Eingeweihte lesenswert?

Zu meinem Lieblingssystem Numenera gibt es tatsächlich Romane und Merchandise, aber noch besitze ich davon nix. Die Romane sind von Shanna Germain und Monte Cook, und es handelt sich um die folgenden Titel:

Zusätzlich gibt es drei Anthologien in E-Book Form: Tales from the Ninth World, More Tales from the Ninth World, Tales Beyond the Ninth World. Die Romane sind definitiv auf meiner Leseliste, die ersten zwei Anthologien habe ich bereits gelesen und für okay befunden. Halte ich auch für Nicht-Numenera Spieler lesenswert, solange man Interesse an Fantasy bzw. Science Fantasy als Genre hat. Ansonsten gibt es noch einen offiziellen Merchandise-Store. So eine Numenera-Tasse oder das weiße Shirt fände ich schon ganz schick, aber bisher habe ich noch nicht zugeschlagen, da ich Qwertee-süchtig bin und mir nicht noch mehr T-Shirts kaufen sollte. 😉

Frage 37: Wie gehst du mit deinen Büchern um? Arbeitsmaterial oder Kunstwerk?

Rollenspiel-Bücher stehen nach dem Lesen bei mir zumeist im Regal. Notizen mache ich eigentlich nur in OneNote, und zum Vorbereiten benutze ich meine PDF-Versionen. Ein Regelwerk liegt immer auf dem Tisch zum Nachschlagen beim Spielen. Ich bin jetzt aber auch kein Hardcore-Sammler, der sich limitierte Ausgaben im Leder-Einband zulegt. Außerhalb vom Rollenspiel setze ich zu 100% auf E-Books. Ich habe seit 7 Jahren einen Kindle, was mein Leseverhalten revolutioniert hat.

Frage 45: Nutzt du Zufallstabellen? Wenn ja, machst Du sie selber oder woher bekommst du sie?

Ja, z.B. gerade diese Tabelle mit Fragen. 😉 Aber im Ernst, ja, benutze ich. Ich habe über einen längeren Zeitraum den Patreon von Raging Swan unterstützt, und habe deshalb mehr Zufallstabellen vorliegen, als ich jemals nutzen kann, zumindest im Bereich Fantasy. Ist sehr cooles Zeug. Wer sich mal ein paar Beispiele anschauen möchte, kann hier viel Material abgreifen.

Frage 59: Wie lange hast du an der längsten Kampagne gespielt? Wie lange sollte eine Spielsitzung gehen? Wie lange eine Kampagne?

Meine längste Kampagne lief über 2 Jahre. Das scheint so der gängigste Wert zu sein, bevor bei mir Kampagnen einschlafen oder implodieren. Im Idealfall sollte eine Kampagne natürlich so lange dauern, bis die Handlung abgeschlossen ist. Ich habe den Eindruck, dass es erschreckend häufig passiert, dass Kampagnen vorher abbrechen. Deshalb bin ich jetzt ein Fan von Kurzkampagnen, bzw. möchte jetzt kürzere Kampagnen ausprobieren. Das ist ein Faktor dafür, warum ich mir Shadow of the Demon Lord anschauen möchte, da dort nach 10 Abenteuern Schluss ist.

Zum Thema Spielsitzung: ich bin nicht mehr die jüngste Dame, und deshalb bin ich auch nicht mehr fit genug, endlose Game-Sessions zu spielen. Egal ob ich leite oder spiele, nach 6-7 Stunden bin ich platt und auch nicht mehr so aufnahmefähig. Meine ideale Spielzeit ist deshalb 4-6 Stunden.

Frage 61: Rollenspiel oder gespielte Rollen (im Englischen kommts besser rüber 😉 )? Sind Emotionen und zu sehr „im Charakter sein“ peinlich oder großartig?

Ich finde es großartig. Ich mag ja lieber das erzählerische Rollenspiel, und liebe es, wenn Leute in ihren Rollen aufgehen. Mit ein Grund, warum ich aus einer Numenera-Oneshot Runde jetzt eine zweite Kampagne starte, da das Charakter-Rollenspiel aller vier Spieler einfach so super war. Wobei ich natürlich  noch keine Momente hatte, bei denen es zu emotional wurde. Ich würde mir aber so etwas für meine Runden wünschen. Critical Role ist z.B. ein echtes Rollenspiel-Phänomen, gerade auch weil es bei den SCs so viele emotionale Momente und Beziehungen zwischen den Charakteren gibt.

 

Category: RPG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.