Author Archives: Kadomi

#RPGaDAY 2017 – Fragen 1 bis 7

By | 8. August 2017
This entry is part 1 of 4 in the series #RPGaDay 2017

This entry is part 1 of 4 in the series #RPGaDay 2017Bereits im Vorjahr habe ich in meinem englischsprachigen Blog versucht, an der Blogaktion RPGaDay teilzunehmen. Im Vorjahr waren die Fragen aber etwas grottig. Besser scheint’s in diesem Jahr auszusehen, und Michael Jaegers von jaegers.net hat freundlicherweise eine Übersetzung der Fragen für die deutsche RPG-Blogger… Read More »

Durchgelesen: Eona – Drachentochter (Eona #1)

By | 7. August 2017

Dieser YA-Roman hat mir sehr gut gefallen. Für mich war der Roman eine seltsame Mischung der Drachenreiter von Pern mit Mythen aus dem feudalen China oder Japan. Unsere Protagonistin ist Eona, ein 16-jähriges Mädchen, das durch einen Unfall zum Krüppel wurde. Jedoch hat sie magische Talente. Sie ist in der Lage, alle Himmlischen Drachen zu… Read More »

BLOGAKTION: Follow Friday ~ Affiliate-Links / Werbung

By | 5. August 2017

Im aktiven Follow Friday greift FiktiveWelten eine Frage auf, die Thorsten spielt Rollenspiel erst vor kurzem anderen Bloggern gestellt hatte: warum blendet man Werbung in Hobby-Blogs ein? Deshalb hat der Follow Friday (an dem ich leider in den letzten Wochen aus Zeitgründen nicht teilnehmen konnte) in dieser Woche das folgende Thema: [FF-45] Warum gibt es auf… Read More »

RPG-Blog-O-Quest #23: Meister, Spielleiter und Co.

By | 4. August 2017

Schon wieder ein Monat rum. Im RPG-Blog-O-Quest #23 kommen die Fragen diesmal von jaegers.net, also zum ersten mal von jemandem, den ich tatsächlich persönlich Kennenlernen durfte. In meinem ersten Online-Oneshot haben wir gemeinsam Trail of Cthulhu gespielt. Erst in der vergangenen Woche hat er meisterlich für uns ein eiskaltes Call of Cthulhu Abenteuer geleitet (Spielbericht… Read More »

Durchgelesen: Dolch und Münze

By | 2. August 2017

Als aktuelles Highlight habe ich mit der Lektüre des letzten Bands mal wieder eine epische Fantasy-Reihe tatsächlich abschließen können. Im Zeitalter von Martin und Rothfuss durchaus keine Selbstverständlichkeit! Da ich die anderen Bücher der Reihe bisher nicht rezensiert habe, gibt’s einfach mal einen Überblick über die gesamte, wirklich empfehlenswerte Reihe: Dolch und Münze von Daniel… Read More »

Numenera Spielbericht: Die Saat des Bösen

By | 31. Juli 2017

Nach einer knapp 2-monatigen Pause wegen des langen USA-Aufenthaltes meiner besseren Hälfte ging es am vergangenen Wochenende endlich mit unserer Numenera-Kampagne weiter, mit dem Abschluss des Abenteuers Saatschiff. Die Vortexlinge waren weiterhin auf der Suche nach Ashlin, dem verschollenen Kult-Mitglied, die in einem Dorf von Kannibalen aufgegriffen worden war. Zu diesem Zweck waren sie in… Read More »

Podcasts für alle Fälle

By | 29. Juli 2017

Puh, jetzt habe ich hier schon länger Funkstille gehabt, ganz ungewollt. Ich war einen Monat lang allein zu Hause, musste aber feststellen, dass ich zwischen Arbeit und meinem Abnehmprogramm mit Sport eigentlich abends zu nix mehr zu gebrauchen war. Erst recht nicht, um zu bloggen. Auch war dieser Monat traurigerweise und sehr ungeplant recht Rollenspiel-frei.… Read More »

Durchgelesen: Dark Currents (Agent of Hel #1)

By | 13. Juli 2017

Dark Currents ist ein weiterer Versuch von mir, dem Genre Urban Fantasy etwas abzugewinnen. Bis auf die Dresden Files, Peter Grant und die Checquy-Files ist das bei mir aber immer wieder ein Griff ins Klo. Leider war es bei Dark Currents nicht anders. Dabei war die Hoffnung bei mir groß. Die Autorin Jacqueline Carey hat… Read More »

BLOGAKTION: Follow Friday ~ Urlaubslektüre

By | 12. Juli 2017

Im Follow-Friday 41 von Fiktive Welten ist das Thema der Woche Urlaubslektüre, welches Buch muss mit? Ich bin ja bekennender E-Book Fan und fahre niemals ohne meinen Kindle in den Urlaub. Je nach Urlaub lese ich dann entweder meistens während des Fluges, oder halt auch vor Ort. Was ich aber dann letztendlich im Urlaub lese… Read More »

Durchgespielt: The Witcher 3 – Wild Hunt

By | 11. Juli 2017

Nach ewig langer Zeit habe ich endlich mal wieder ein Spiel komplett durch. Naja, zumindest das Hauptspiel, es gibt ja noch zwei umfangreiche Erweiterungen. Es handelt sich um The Witcher 3, für mich das beste Open-World Spiel, das mir je in die Finger gekommen ist. Warum ich trotzdem über ein Jahr gebraucht habe, das Spiel… Read More »